Kollegium des Gymnasiums St. Kaspar besucht die Vereinigten Museen

Im Rahmen einer Lehrerfortbildung besuchten die Lehrer des Gymnasiums St. Kaspar die Vereinigten Museen im Wasserschloss St. Hubertus. Der Geschäftsführer, Ralf Mahytka, führte etwa 2 Stunden durch das Museum. Ziel der Veranstaltung ist es, den Lehrern vom benachbarten Gymnasium das Museum vorzustellen und nach gemeinsamen inhaltlichen Anknüpfungspunkten zu suchen. Diese sollen in gemeinsamen Projekten und museumspädagogischen Programmen aufgehen, die auf die Bedürfnisse der Schule zugeschnitten sind. Die Lehrerschaft war von der Vielfalt der Exponate erstaunt, denn es gibt mit der Völkerkunde, der Naturkunde, der Jagdkunde, der Volkskunde, und den Abteilungen zu Preußen sowie zur Kolonialgeschichte gleich sechs unterschiedliche Themenbereiche. Die Grundlagen für eine kreative und moderne Vermittlungsarbeit sind in Neuenheerse mehr als gegeben. Nun gilt es, sie umzusetzen.

DSC00791