Museum für Europäisches Kulturgut – ehemaliges Gesamtdeutsches Heimatmuseum

Milchwirtschaft

Milchwirtschaft

Ausstattungen und Geräte aus Haus- und Landwirtschaft, Handwerk und Handel erinnern nicht nur an die „gute alte Zeit“, sondern auch an Mühe und Anstrengung in einer Welt, in der noch nicht alles voll automatisiert war.
Pflug, Dreschmaschine, Wannemühle, Zentrifuge, Sämaschine und Buttermaschine beschreiben Tätigkeiten der ländlichen Arbeitswelt. Sie dokumentieren Anbau und Verarbeitung von Rohstoffen bis zum Endprodukt. Auch die Gewinnung von Alkohol ist anhand einer Reihe von Geräten bis hin zur mit Naturemblemen versehenen Zapfsäule mit keramischem Korpus und einer umfangreichen bis in die Gegenwart reichenden Flaschensammlung anschaulich gemacht.

Schusterwerkstatt

Schusterwerkzeuge

Schusterwerkzeuge

Eine komplett eingerichtete Schusterwerkstatt der Jahrhundertwende lässt die traditionelle Herstellung und Behandlung von Schuhwerk in Handarbeit wieder lebendig werden. Dazu gehören mehrere Nähmaschinen, Walzen, Pressen, Werkzeug, Reparaturzubehör und Leisten. Eine Schusterkugel zeigt, mit welchen Lichtquellen frühere Generationen von Schustern in Kellergewölben zufrieden sein mussten.

 

 

 

Stube, Küche und Haushaltsgerätschaften

Stube

Stube

Nicht nur Schlitten und Kutschen, sondern auch Gerätschaften zur Bewältigung der Haushaltswäsche, Nähmaschinen und Mangeln weisen in eine Zeit, in der Elektrizität und moderne Technik noch keine Rolle spielten.

Küche

Küche

Wohnküche, Gute Stube und Schlafkammer geben Einblick in das häusliche Leben früherer Zeiten, erinnern an die Zeit des Kohleherdes, der Waschtische, der Wärmflaschen und Nachttöpfe aus Metall und Porzellan.

Zahlreiches Küchen- und Haushaltsgerät dokumentiert die vielfältigen Aufgaben der Hausfrauen. Altes Porzellan, Sofas, Truhen und Intarsienmöbel weisen auf den Geschmack vergangener Jahrzehnte hin. Damenunterwäsche des 19. Jahrhunderts wird in einer separaten Vitrine gezeigt. Zu den ganz seltenen Stücken der Sammlung gehört die Mutteruhr eines Kirchturm-Uhrwerks.

Ein Teil des Museums ist mit alten Musikinstrumenten bestückt, desgleichen gibt es eine Sammlung alten Spielzeugs, ergänzt durch Kinderwagen, -betten und Schulbänke.
Die Ausstellung reicht bis in das Treppenhaus, wo eine alte Filmvorführmaschine eines Lichtspieltheaters zu sehen ist.

Schule

Schule