Ev. Frauenhilfsgruppe zu Besuch im Wasserschloss St. Hubertus – Heerse

Pressemitteilung vom 07.03.2013

Die Ev. Frauenhilfsgruppe aus Bad Lippspringe unter der Leitung von Frau Bodewig erfüllte sich einen schon lange ersehnten Besuch im Wasserschloss St. Hubertus – Heerse und den sechs verschiedenen Abteilungen der Vereinigten Museen.

Besonders interessierte die sehr angenehmen Besucher die afrikanischen Kunstschätze mit mehreren hundert Masken und Ausstellungsgegenständen im Torhaus des Wasserschlosses.

Aber auch die große Abteilung der Vereinigten Staaten von Amerika und die Exponate aus Asien und der Südsee, einschließlich der Kannibalenwerkzeuge und Essgeräte aus Papua-Neuguinea und Fidschi.

Helle Begeisterung beendete den Besuch im Wasserschloss Heerse mit dem Versprechen auf jeden Fall wiederzukommen.