Hochzeiten im Wasserschloss Heerse

Pressemitteilung vom 11.08.2011

In der ehem. Kapelle der Patres vom Kostbaren Blut finden heute standesamtliche Trauungen statt. Ehepaare sitzen auf schweren Elefanten-Teak-Sesseln zusammen mit den Trauzeugen und werden von Standesbeamten der Stadt Bad Driburg standesamtlich getraut. Natürlich ist es selbstverständlich, dass der Raum festlich geschmückt ist. Bei der jetzt stattgefundenen Hochzeit des Ehepaars Ziegeroski / Riebe aus Neuenheerse fungierte souverän der Standesbeamte Herr Schellhorn in würdiger und feierlicher Form. Diese ehemalige Kapelle ist bereichert durch ein einmaliges historisches Schmuckstück, nämlich den „Richtstuhl der Äbtissinnen“. Über diesen wird in einer separaten Pressemitteilung ausführlich berichtet werden.