Las Vegas im Wasserschloss Heerse

Pressemitteilung vom 01.07.2010

Neben vielen standesamtlichen Trauungen von traditionsbewußten Bürgern, die die Segnung eines geweihten Ortes als einen Teil ihrer Hochzeitserinnerungen betrachten wollen, gab es eine kirchliche Trauung besonderer Art durch ein Paar aus den USA.

Der in Las Vegas wohnende Bräutigam heiratete eine vorzüglich aussehende Dame, die zusammen mit ihm in Las Vegas lebt und in Bad Driburg groß geworden ist.

Das wurde vom Vorstand der Kulturstiftung als das Zeichen dafür gewertet, dass trotz der weiten Entfernung zu den Vereinigten Staaten die Braut das Wasserschloss Heerse nicht vergessen hatte und Sie dem Ruf der Heimat folgte.