Papst Benedikt grüßt die Bürger von Neuenheerse

Pressemitteilung vom 15.03.2012

In einem an den Vorstand der gemeinnützigen Kulturstiftung Schröder gerichteten Dekret, welches dem Wasserschloss Neuenheerse jetzt übersandt wurde, übermittelt das Oberhaupt der Katholischen Kirche Papst Benedikt XVI. seine von Herzen kommenden Grüße an die Bürger des Ortsteils Neuenheerse und gibt diesen seinen apostolischen Segen.

Wir hoffen, dass Ihnen die Grüße des Hl. Vaters bei der Bewältigung Ihrer Aufgaben im Jahr 2012 helfen.

Das Stundengebet lautet: „Veni ad salvandum nos! Komm und errette uns!“