Seniorenkreis aus Mantinghausen besuchte das Wasserschloss Heerse

Pressemitteilung vom 14.10.2010

Der Seniorenkreis Mantinghausen/Salzkotten unter der Leitung von Frau Gerlinde Steffensmeier, machte sich auf zu einem Besuch in Neuenheerse.

Erste Anlaufstation waren die Vereinigten Museen im Wasserschloss Heerse, wo die sehr angenehmen Besucher Schmuck, Holzarbeiten und Webereien, sowie mehrere hundert Masken, Bronzegefäße und Repräsentationstücke aus verschiedenen Ländern Afrikas bewunderten.

Weiter ging es zu einem Rundgang in den Schlossaußenanlagen, wobei die im nordischen Stil errichtete Hubertuskapelle mit dem davor positionierten Glockenturm besondere Beachtung fand.

Große Aufmerksamkeit erfuhr auch die Elefantengruppe aus Marmor, die spontan als Kulisse für ein Erinnerungsfoto ausgesucht wurde.

Fazit aller Besucher war, dass das gepflegte Gesamtambiente begeistert und die Kapelle, das Torhaus mit angrenzender Hubertushalle, die mannigfaltigen landwirtschaftlichen Gerätschaften und die vorhandenen Tierskulpturen sich vorbildlich in die gepflasterten Höfe einbetten.